WoW: Dragonflight: Neue Beta-Einladungswelle und Giveaway-Aktionen
 - #eSportsNews #eSports #WOWTBC


Update vom 17. September 2022:
Ab morgen gibt’s bekanntlich neue Beta-Keys über diverse Content-Schaffende (darunter das deutsche Team der Manacrew, checkt die Liste in der Originalmeldung), ihr könnt Beta-Zugänge für Dragonflight aber auch über andere Wege erhalten. Laut Reddit gab’s vor einigen Stunden die nächste Einladungswelle von Blizzard, es könnte sich also lohnen, im Battle.net-Launch nach einem entsprechenden Eintrag unter den WoW-Installationen in der Kategorie „In Entwicklung“ zu schauen.

Das WoW-Team haut aber auch einfach so ab und an Zugänge für die Beta raus, wie dieser Twitter-Post von gestern zeigt. Zwar wurden die Gewinner bereits informiert (mitmachen lohnt sich also nicht mehr), doch wird das nicht die letzte Aktion dieser Art gewesen sein. Haltet die Augen offen!

Originalmeldung vom 15. September 2022:
Waren in der Alpha von WoW (jetzt kaufen ): Dragonflight noch sehr wenige Spieler auf den Testservern unterwegs, änderte sich das mit dem Start der Beta. Hier waren die Blizzard-Entwickler deutlich großzügiger mit den Einladungen und holten sich jede Menge Tester mit an Bord. Seitdem gab es keine größeren Einladungswellen mehr und viele Spieler warten sehnsüchtig, endlich auch die neuen Inhalte der Dracheninseln testen zu können.

Gute Nachrichten für alle Interessierten. Die Verantwortlichen bei Blizzard haben sich entschieden, dass die Zeit reif ist, um nun ganz altmodisch die ersten Beta-Keys unters Volk zu bringen. Wie in der heutigen Zeit üblich, verteilt Blizzard die Keys aber nicht selbst, sondern stellt sie im aktuellen Fall unzähligen Content Creators zur Verfügung. Diese dürfen, jeweils nur wenige Tage, die Beta-Keys unter ihren Followern, Zuschauern und Lesern verteilen. Wie genau das passiert, entscheidet jeder CC für sich selbst.





© der Artikelquelle