Professioneller Starcraft-Spieler wegen angeblicher Spielmanipulation verhaftet
 - #eSportsNews #eSports #Starcraft


Professioneller Starcraft-Spieler wegen angeblicher Spielmanipulation verhaftet
 - #eSportsNews #eSports #Starcraft

Professioneller Starcraft 2-Spieler verhaftet

In den letzten 5 Jahren hat sich die Welt des Online-Glücksspiels sowohl in Bezug auf Angebote als auch auf Preisgelder massiv erweitert. Wie bei vielen Sportarten denken viele, dass sie es „geschafft“ haben, wenn Buchmacher anfangen, Wetten auf sie anzunehmen. Ein professioneller Spieler wurde jedoch zusammen mit mindestens 100 anderen Personen festgenommen.

Einem Bericht von PCGamesN zufolge wurden sie aufgrund von Vorwürfen des Glücksspiels und der Spielmanipulation für Starcraft 2 festgenommen.

Verhaftungen!

Der Bericht weist darauf hin, dass während des BEXCO StarCraft-Turniers im vergangenen Jahr eine große Spielabsprachen durchgeführt wurde, an der ein professioneller Starcraft 2-Spieler direkt beteiligt war. Es wird angenommen, dass der beteiligte Spieler ein Bestechungsgeld angenommen hat, um ein Spiel zu verlieren, auf das vermutlich über 100 Personen vorab gewettet haben.

Professioneller Starcraft-Spieler wegen angeblicher Spielmanipulation verhaftet
 - #eSportsNews #eSports #Starcraft

Obwohl der Spieler nicht genannt wurde, wird angenommen, dass er ein Bestechungsgeld in der Größenordnung von 3000 £ angenommen hat, um absichtlich eine Runde zu verlieren. AfreecaTV, das für einen großen Teil der Eventorganisation des Starcraft-Turniers verantwortlich ist, sagte: „Die Nachrichten über Spielmanipulationen in StarCraft, die heute Morgen bekannt wurden, haben viele Fans, Spieler und Organisatoren beunruhigt. Der betreffende Spieler wird dauerhaft von allen von AfreecaTV organisierten Esports-Wettbewerben ausgeschlossen und das Preisgeld wird konfisziert.“

Wie wurden sie erwischt?

Es ist schwer zu sagen. Eine der größten Schwierigkeiten, dafür bezahlt zu werden, einen Kampf zu verlieren, besteht darin, ihn überzeugend aussehen zu lassen. Der Boxer Jake LaMotta war ein großartiges Beispiel dafür, als sein „Flop“ gegen Billy Fox ganz klar ein festgelegter Kampf war, etwas, das er später aktenkundig ausgesagt und seitdem bereut hat.

Wie ich diesen Artikel begonnen habe, denken einige darüber nach, einen Sport zu erkennen, wenn man darauf wetten kann. Ist dies nicht der Fall, dann ist es fast sicher, wann es zu Spielmanipulationen kommen kann.

Was denkst du? Überrascht von der Ankündigung? Glaubst du, dass es im eSport oft zu Reparaturen kommt? – Lass es uns in den Kommentaren wissen!

https://youtu.be/yYi5MeeDxmM

Unterstützen Sie eTeknix.com

Indem Sie eTeknix unterstützen, helfen Sie uns zu wachsen. Und bringen Ihnen weiterhin die neuesten Nachrichten, Rezensionen und Wettbewerbe. Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter, um über die neueste Technologie auf dem Laufenden zu bleiben. Teilen Sie Ihre Lieblingsartikel, chatten Sie mit dem Team und vieles mehr. Besuchen Sie auch eTeknix YouTube, wo Sie unsere neuesten Videobewertungen, Veranstaltungsberichterstattung und Features in 4K finden!

Schauen Sie sich unser neustes Video an