Manchester United hat in den letzten Jahren mehr Memes als gute Spiele abgeliefert. Kann sich der englische Rekordmeister mit der Meisterklasse von ten Haag wieder etablieren? Vielleicht mit Casemiro…

Manchester United-Ratings in FIFA 23
 - #eSportsNews #eSports #Rocket
Harry Maguire erhält 99 OVR ohne Obergrenze. | ©EA/EG

EA Sports und Microsoft haben FIFA 23 ursprünglich für die veröffentlicht Xbox am 30. August 2022, einen ganzen Monat vor der eigentlichen Veröffentlichung. EA Play-Mitglieder konnten das neue FIFA bereits spielen – mittlerweile wurden die Online-Modi offline genommen – doch was kommen musste, kam: Alle neuen Wertungen wurden geleakt.

Ob EA die Gesamtwertung noch einmal ändern wird, ist nicht bekannt. Wir gehen aber davon aus, dass die Bewertungen endgültig sind. Es wäre seltsam, wenn jetzt alle geändert werden, schließlich denkt EA an die Statistik und kann nicht einfach alle Superstars des Fußballs neu bewerten.

Hier sind die 100 besten Spieler in FIFA 23, Manchester United hat auch Spieler in dieser Liste.

Manchester United in FIFA 23

Sir Alex Ferguson… Das ist der Name! Nach dem Ende seiner Karriere als Trainer von Manchester United hat der Verein nichts zuwege gebracht. Ja, José „The Special One“ Mourinho hat einmal die Europa League gewonnen, herzlichen Glückwunsch! Kann der neue Trainer Erik ten Haag die Red Devils zu altem Glanz zurückführen?

Die Trainer waren normalerweise nicht das Problem. Es ist die Management- und Transferpolitik des Clubs, die den Club seit Jahren zurückwirft. Nehmen wir das Beispiel Paul Pogba… Er wird ablösefrei zu Juventus Turin entlassen, nur um einige Jahre später für 105 Millionen Euro wieder gekauft zu werden… Nur um ihn in dieser Transferphase wieder ablösefrei an Juve zu verlieren ?! Ich bin unter Wasser, bitte helft mir.

Manchester United in FIFA 23 – Quotenvorhersage

Die Red Devils erhalten enorme Herabstufungen. Rashford, Maguire, Sancho und Shaw werden -3 bzw. -4 von ihrem OVR abgezogen. Aber seht selbst, hier sind die Manchester United FIFA 23-Ratings:

SPIELER Pos. BEWERTUNG
Fifa 22

BEWERTUNG
Fifa 23

David Von Gea GK

84

87 (+3)

Tom Aufheizen GK 76

73 (-1)

Raffael Frühzeitig CB

86

84 (-2)
Harry Maguire CB

84

81 (-3)
Sieger Lindelöf CB

80

80 (0)
Axel Tuanzebe CB

74

74 (0)

Erich Bailly CB

79

76 (-3)
Phil Jones CB

74

73 (-1)
Eine Woche Eine Menge CB 64 67 (+3)
Di’Shon Bernhard CB 65 69 (+4)
Lukas Schau PFUND

84

80 (-4)
Tyrell Malacia PFUND

77

79 (+2)
Brandon Williams LB/RB

75

73 (-2)

Aaron Wan-Bissaka RB 83 80 (-3)
Diogo Teilen RB/LB 76 78 (+2)
Ethan Gutsherr RB 67 70 (+3)
casemiro CDM 89 89 (0)
Scott McTominay CDM 80 80 (0)
James Garner CDM 69 72 (+3)
Donny der Beek CM

81

79 (-2)

Fred CM

81

79 (-2)

Christian Eriksen CM 82 82 (0)
Bruno Fernandes NOCKEN

87

86 (-1)

Hannibal Mejbri

NOCKEN

62

68 (+6)
Tahiti Chong LM 68 70 (+2)
facundo Pellistri LM 70 70 (0)
Jadon Sancho RM/LM 87 85 (-2)
Markus Raschford

LM/ST

85 83 (-2)
Antonius Feld LM 65

74 (+9)

Amad Dialo

RM

68

69 (+1)
Antonius RW 79 82 (+3)
Cristiano Ronaldo

ST

91

90 (-1)
Antonius Martialisch ST/LW

81

79 (-2)

Oh mein Gott … Diese Bewertungen und Herabstufungen zu sehen, tut einfach weh, aber leider muss es sein. Die Saison von Manchester United war einfach Mist, auch Ralf Rangnick konnte nichts retten. CR7 und De Gea trugen dieses Team auf ihren Schultern, insbesondere Maguire steckte im Rucksack. Als Ronaldo kein Tor erzielte und der gute Mann auf die 40 zugeht, war NICHTS los. Das Talent ist auf jeden Fall da, und wir sind auch der Meinung, dass Erik ten Haag es nun endlich aus den Spielern herauskitzeln kann.

Cristiano Ronaldo erhält in FIFA 23 eine Rating-Herabstufung

Crisch, CR7, Siuuu, GOAT, oder wie auch immer man ihn nennen will, wird leider kommen -1 GES für FIFA 23. Seine Bewertung geht also von a 91 bis 90 OVR. Wir finden das ziemlich fair, seine Saison war gut, spielt aber im EA-Alter immer eine große Rolle in der Wertung. Der Portugiese wird immer noch einer von ihnen sein besten Metaspieler in FIFA 23.