Da COVID-19 die Reise- und Veranstaltungsplanung weiterhin erschwert, wird die Saison 2021 der Overwatch League ihre Teams in zwei Regionen, West und Ost, aufteilen. Die Teams der Westgruppe spielen in Nordamerika und Europa, während die Teams der Ostgruppe die Saison in China und Korea verbringen. Der Los Angeles Valiant ist eines der Teams, die mit der Ostgruppe nach China reisen – mit Ausnahme des Teams (öffnet in neuem Tab) wird beim Umzug zurückgelassen.

„Wir möchten allen Spielern und Mitarbeitern danken, die heute aufgrund von Visaproblemen im Zusammenhang mit COVID von LA Valiant weggezogen sind, während wir uns darauf vorbereiten, in dieser Saison in China anzutreten“, schrieb das Team auf Twitter (öffnet in neuem Tab). „Wir haben daran gearbeitet, unseren Spielern und Mitarbeitern die bestmöglichen nächsten Schritte zu ermöglichen, und wünschen ihnen alles Gute für die Zukunft.“