Am Freitag kündigte 343 Industries Updates an Heiligenschein unendlich. Vor allem können Spieler mit dem Battle Pass des Spiels Credits verdienen. Beginnend mit Saison 2, die im Mai starten soll, können Spieler im Rahmen des Spielfortschritts Credits verdienen. Weitere Informationen werden näher an Saison 2 verfügbar sein. Die Multiplayer-Version von Heiligenschein unendlich wurde im November gestartet und während der Empfang positiv war, stieß das Battle-Pass-System auf viel Frustration. Seitdem hat 343 Industries die Funktionsweise langsam optimiert, einschließlich der Überarbeitung des XP und der Beschleunigung des Fortschritts.

Darüber hinaus sagte 343 Industries, dass sie den Shop als Ganzes neu bewerten und sich darauf konzentrieren werden, die Preise zu senken und einzelne Artikel außerhalb von Bundles anzubieten. Es wird auch Änderungen am Big Team Battle-Matchmaking-System geben, das am Dienstag eingeführt wird. Weitere Informationen finden Sie im Halo-Forum.

Die Praxis, Premium-Währungsguthaben als Teil des saisonalen Battle Pass einzubeziehen, ist bei Free-to-Play-Spielen üblicher geworden. Beide Vierzehn Tage und Apex-Legenden (unter anderem) ermöglichen es den Spielern, mit einem einzigen Battle Pass genügend Premium-Credits zu verdienen, um im Wesentlichen für den nächsten zu bezahlen. Die Praxis ermutigt die Spieler, länger bei einem Spiel zu bleiben (was wiederum die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass sie über den Battle Pass hinaus Geld ausgeben).

Heiligenschein unendlichDie Open-Multiplayer-Beta von wurde am 15. November 2021 überraschend gestartet, die vollständige Kampagne wird am 8. Dezember 2021 veröffentlicht.