FIFA 23: Mehr Ikonen und Helden als je zuvor
 - #eSportsNews #eSports #Valorant


Ikonen und Helden gehören zu den wichtigsten Spezialkarten in FIFA. Für Teambuilding sind sie eigentlich unverzichtbar und in FIFA 23 bekommen wir wohl deutlich mehr Abwechslung…

FIFA 23: Mehr Ikonen und Helden als je zuvor
 - #eSportsNews #eSports #Valorant
Wird es in FIFA 23 noch viel mehr Ikonen und Helden geben? | © EA Sports/EarlyGame

Symbole sind immer einer der beliebtesten Kartentypen in FIFA. Das liegt nicht nur an ihrem tollen weißgoldenen Design, sondern auch daran, dass sie mit jedem anderen Spieler im Spiel verbunden sind. Das Helden wurden auch von der Community gefeiert als sie erstmals in FIFA 22 eingeführt wurden.

Was wird also mit diesen beiden Spezialkartentypen in FIFA 23 passieren? Ein vertrauenswürdiger Leaker hat jetzt erklärt, dass wir einen viel größeren Pool an Spielern haben werden als je zuvor. Um genau zu sein: Es wird doppelt so viele Ikonen und Helden geben wie in FIFA 22. Wäre verrückt, aber kann das wirklich wahr sein?

Doppelt so viele Helden und Ikonen

Die Nachricht, über die wir heute sprechen, stammt von einem der derzeit größten FIFA 23-Leaker. @DonkTrading hat Folgendes auf Twitter gepostet:

Laut diesem Tweet soll die Zahl der Icons und FUT-Helden in FIFA 23 etwa doppelt so groß sein wie in FIFA 22. An dieser Stelle möchten wir Sie daran erinnern … Wir hatten bereits eine atemberaubende 105 Legenden zur Auswahl bis jetzt. Außerdem standen uns 17 Helden zur Verfügung. Es wäre irgendwie verrückt, wenn EA Sports diese Zahlen für FIFA 23 verdoppeln würde – dies würde die Gesamtzahl der Spieler wahrscheinlich auf über 200 bringen.

Aber mal ehrlich, ist der Leaker vertrauenswürdig, oder ist das alles nur erfunden? Brunnen, Donk ist einer der größten FIFA-Leaker, hat er schon ab und zu korrekte Leaks geliefert – was FutSheriff bestätigen konnte – und er droppt FIFA 23-News wie kein anderer da draußen. Dank ihm wissen wir das bereits EA Sports will das Chemiesystem in FUT überarbeiten. Obendrein hat er das auch gemeldet tDie Art und Weise, wie Spieler verbunden sind, wird sich ziemlich ändern.

Über welche neuen Gesichter wir uns freuen können, wissen wir leider noch nicht genau. Es gab bereits die ersten paar Gerüchte für potenzielle FUT-Heldenund zwei legendäre Spieler im Besonderen wurden immer wieder erwähnt und wieder als neue Icons. Ob sich diese Leaks als wahr erweisen werden, wird uns EA Sports allerdings erst in den kommenden Wochen und Monaten mitteilen.