Ex-Pro-Gamer Jinho Hong gewinnt Wynn Summer Classic $3.500 Championship ($696.011)
 - #eSportsNews #eSports #Starcraft


Ex-Pro-Gamer Jinho Hong gewinnt Wynn Summer Classic $3.500 Championship ($696.011)
 - #eSportsNews #eSports #Starcraft

Das Wynn Summer Classic $3.500 NLH-Meisterschaft zog 1.428 Teilnehmer an und generierte einen Preispool von 4.605.300 $. Am Dienstag, dem 28. Juni, kehrten nur 24 Spieler zu Tag 3 zurück, die alle darauf aus waren, ihre Konkurrenten zu übertreffen, um einen Preis von $696.011 für den ersten Platz zu gewinnen.

Nachdem sich der Staub nach zermürbenden 15 Stunden Spiel gelegt hatte, wurde der südkoreanische Ex-Profi zum Pokerspieler Jinho Hong ging als Sieger hervor und besiegte den Gewinner der Wynn Millions 2021 Andreas Moreno im Heads-up-Spiel.

„Ich fühle mich großartig“, sagte Hong, als er gefragt wurde, was ihm der Sieg bedeutete. „Ich war dreimal in Vegas und das ist die Zeit, in der ich tatsächlich einige Ergebnisse erzielt habe.“

Dieses Turnier war nicht der Hauptgrund für Hongs Besuch, der sagt, er habe jetzt höhere Ziele im Auge. „Hoffentlich führt dieser Sieg zu einem weiteren Sieg im WSOP Main Event“, sagte er. „Ich werde für das Armband gehen“.

Hong schreibt einen Großteil seines jüngsten Pokererfolgs seinem Hintergrund als Spieler zu, insbesondere dem Spielen von Starcraft.

„Ich denke, es hat definitiv geholfen, ein Pro-Gamer zu sein, weil es viel Multitasking erfordert“, verweist er auf andere erfolgreiche Pokerprofis wie z Bertrand „Elky“ Grospellierder zuerst Starcraft spielte, bevor er zum Poker wechselte, als Beispiele für das, was er als einen breiteren Trend ansieht.

Endtabellenergebnisse der Wynn Summer Classic Championship 2022

Ort Spieler Land Preis (in USD)
1 Jinho Hong Südkorea 696.011 $
2 Andreas Moreno Vereinigte Staaten 460.529 $
3 Diego Sánchez Mexiko 316.407 $
4 Ankush Mandavia Vereinigte Staaten 224.508 $
5 Arsenii Karmatckii Russland 165.791 $
6 Jakob Romero Vereinigte Staaten 129.041 $
7 Stephan Nussrallah Vereinigte Staaten 103.850 $
8 Daniel Smiljkovic Deutschland 86.119 $
9 Jampa Dothar Vereinigte Staaten 72.764 $

Mit einer Reihe von Shortstacks, die an den Tag kamen, war es keine Überraschung, dass das Spiel schnell begann, mit einer Reihe von Eliminierungen in den ersten paar Levels, einschließlich Michael Rossito (22. – 30.483 $), Terenz Reid (16. – 40.068 $) und Nikolaus Noguera (15. – 46.159 $). Nachdem sich die Stacks etwas abgeflacht hatten und Gehaltssprünge zu einer größeren Überlegung wurden, verlangsamte sich dieses Tempo erheblich. Trotzdem wurde der Final Table of Nine vor der Dinner Break gesetzt Yuki Kashihara (10. – $61.950) bekam den Rest seiner Chips mit einem dominierten Ass gegen Hong und konnte sich nicht verbessern.

Action am Finaltisch

Ex-Pro-Gamer Jinho Hong gewinnt Wynn Summer Classic $3.500 Championship ($696.011)
 - #eSportsNews #eSports #Starcraft
Ein Blick auf die Abschlusstabelle.

Jampa Dothar war einer der kleineren Stacks am Finaltisch und fiel schließlich, als sein Ass-Bube Hongs Cowboys nicht besiegen konnte. Deutsches Online-Phänomen Daniel Smiljkovic war der nächste, der ging und zuerst den Großteil seines Stacks verlor, als er sich in einer Blind-auf-Blind-Konfrontation mit seinen Pocket-Dreiern nicht verbessern konnte James Romeros Pocket Zehner und traf dann die Rail, nachdem er mit seinem verbleibenden Stack hineingelaufen war Diego Sánchez’s Raketen.

Nur ein paar Hände später, Stephan Nussrallah traf die Rails, nachdem er einen Flip gegen Moreno verloren hatte. Zu diesem Zeitpunkt diskutierten die verbleibenden sechs Spieler über einen Deal, aber es konnte kein Konsens erzielt werden, und so wurde das Spiel fortgesetzt.

Was folgte, war einer der großen Wendepunkte am Finaltisch und im Turnier im Allgemeinen. Romero und Hong gingen mit ihren zwei großen Stacks Preflop in einem klassischen Race all-in, wobei Hongs Damen gegen Romeros Big Slick hielten, um den Koreaner in einen massiven Chiplead zu treiben, während er Romero nach Hause schickte.

Bald nach dieser großen Konfrontation Arsenii Karmatckii wurde von Moreno geriver und wurde dadurch zum Ausstieg gezwungen. Nach der Eliminierung des Russen wurden die Deal-Verhandlungen wieder aufgenommen, aber wie zuvor wurde keine Einigung erzielt.

Ex-Pro-Gamer Jinho Hong gewinnt Wynn Summer Classic $3.500 Championship ($696.011)
 - #eSportsNews #eSports #Starcraft
Andreas Moreno

Der Short-Stack Ankush Mandavia war der nächste, der fiel, und bekam die meisten seiner Chips vor dem Flop mit Pocket Sixes gegen Moreno, der Ass-Zehn hielt und am Ende ein Full House drehte, um Mandavia auf dem vierten Platz aus dem Turnier zu drängen.

Das Spiel zu dritt ging noch eine ganze Weile weiter, wobei Sanchez, der begann und konsequent der Short Stack blieb, immer wieder Wege fand, um zu überleben, vor allem, als sein Sechser-Ass Hongs Pocket-Zehner besiegte. Sein Glück ging jedoch schließlich zu Ende, als er einen Flip für den Rest seines Stacks gegen Moreno verlor.

Moreno ging mit einem Chipvorteil von fast 2:1 ins Heads-up-Spiel. Das schien Hong nicht zu stören, der Morenos Stack nach und nach abnutzte. Es war hauptsächlich ein Zermürbungskampf, bei dem sich die beiden darauf einließen, viele kleine Pots auszutauschen. Da die Blinds immer weiter anstiegen, musste schließlich etwas nachgeben, und das geschah, als Moreno den Rest seiner Chips mit dem unteren Paar auf dem Flop in die Mitte brachte, nur um zu sehen, wie Hong Pocket-Könige für das Overpair aufdeckte. Die Könige hielten und überreichten Hong den Sieg und sein größtes Live-Cash aller Zeiten. Moreno war derweil gezwungen, sich mit einem nicht allzu schäbigen Trostpreis von 460.529 $ zufrieden zu geben.

Ex-Pro-Gamer Jinho Hong gewinnt Wynn Summer Classic $3.500 Championship ($696.011)
 - #eSportsNews #eSports #Starcraft
Jinho Hong und Andrew Moreno geben sich die Hand.

Herzlichen Glückwunsch an Jinho Hong zum Gewinn des Wynn Summer Classic $3.500 NLH-Meisterschaft. Der Wynn Summer Classic 2022 geht weiter – klicken Sie hier, um einen Blick auf den verbleibenden Zeitplan zu werfen – und PokerNews wird am 17. Juli zurückkehren, um Live-Updates von der 1.600 $ Mystery Bounty anzubieten.

Sharelines

  • Der Südkoreaner Jinho Hong, ein ehemaliger Profispieler, gewann das @WynnPoker Summer Classic Main Event für $696.000.

Ex-Pro-Gamer Jinho Hong gewinnt Wynn Summer Classic $3.500 Championship ($696.011)
 - #eSportsNews #eSports #Starcraft

Cottrell van Wingerden