Event Nr. 76: $1.979 Poker Hall of Fame Bounty |  World Series of Poker 2022
 - #eSportsNews #eSports #Starcraft


Nachdem er vor nur drei Wochen sein bisher bestes Live-Cash von $696.011 erzielt hatte, Jinho Hong hat nun sein erstes Bracelet und ein weiteres gewonnen 276.067 $ durch den Sieg in der 2022 World Series of Poker (WSOP) Event Nr. 76: $1.979 Poker Hall of Fame Bounty. Er verteidigte Punnat Punsri Heads-up in einem Feld bestehend aus 865 Einträgen. Der gesamte Preispool dieser Veranstaltung war 1.495.363 $ mit 130 Spielern, die am Ende bezahlt werden.

Hong, in der StarCraft-Szene auch besser bekannt als „YellOw“, zeigte sich sichtlich gerührt von dem Sieg und seiner Schiene. Nachdem er die üblichen Siegerfotos gemacht hatte, überschwemmte seine Schiene den Spieltischbereich für das Gruppenbild und verbrachte dann einige Zeit damit, Selfies zu machen, während er stolz sein Armband zeigte.

Event Nr. 76: $1.979 Poker Hall of Fame Bounty |  World Series of Poker 2022
 - #eSportsNews #eSports #Starcraft
Jinho Hong und seine Schiene

„Im Moment bin ich so glücklich, mein Kopf ist leer, sehr nervös, aber ich bin einfach so dankbar, dass ich ein Armband gewonnen habe“, war seine Antwort direkt nach dem Sieg. „Der Sieg beim Wynn Summer Classic war ein größeres Geld, aber für mich ist das Armband viel bedeutsamer für mich und hoffentlich werden in Zukunft viel mehr Koreaner weiter versuchen, das Armband zu bekommen, und hoffentlich wächst unser Land.“

Auf die Frage nach seiner Verbindung zu Bertrand „Elky“ Grospellier Er wies darauf hin, dass sie manchmal Hände und Strategien diskutieren. Er fügte hinzu: „Die ausländische Szene ist viel besser als die asiatische Szene, insbesondere die koreanische. Koreanische Spieler werden aufgrund der Sprachbarriere und des Könnensniveaus immer noch etwas abgehängt, aber es ist gut, dass ich endlich etwas für Koreaner erreicht habe. „

Event Nr. 76: Final Table-Ergebnisse des $1.979 Poker Hall of Fame Bounty

PLATZ Spieler Land Preis
1 Jinho Hong Südkorea 276.067 $
2 Punnat Punsri Thailand 170.615 $
3 Jakob Miegel Deutschland 120.756 $
4 Daniel Weinmann Vereinigte Staaten 86.730 $
5 Pavel Spirins Lettland 63.225 $
6 Yuri Dzivielevski Brasilien 46.791 $
7 Georg Rotary Rumänien 35.164 $
8 Bas-de-Laat Niederlande 26.841 $
9 Dow Markowitsch Kanada 20.814 $

Rasante Action

Hong kam als Chipleader in den Tag, Punsri folgte ihm dicht auf den Fersen. „Es war gut, dass ich der Chipleader war, aber Punsri saß direkt links von mir, es war ziemlich schwierig, damit umzugehen, aber es war, wie es war“, blickte er auf den Start des Tages zurück.

Hong baute seinen Chiplead auf fast das Doppelte von Punsri aus, als er beide ausknockte Yuri Dzivielevski und Georg Rotary im Sekundenzeiger des Tages. Dzivielevski hatte mit Pocket Fives all-in gespielt und Rotariu riskierte sein Turnierleben, während er Ass-Bube hielt. Hong hielt das Ass-Dame und während sowohl Rotariu als auch Hong Top-Two-Pair floppten, hielt Hong mit dem Queen-Kicker, um den Finaltisch auf fünf Spieler zu reduzieren.

Pavel Spirins war mit vier Big Blinds short und konnte durch Punsri verdoppeln, verlor dann aber all diese Chips an Daniel Weinmann mit Ass-Neun gegen Karo-Königin. Spirins turnte den Straight Draw und traf ihn auf dem River, aber Weinman traf auch seinen Flush, um den lettischen Spieler auf dem fünften Platz auszuschalten.

Event Nr. 76: $1.979 Poker Hall of Fame Bounty |  World Series of Poker 2022
 - #eSportsNews #eSports #Starcraft
Daniel Weinman belegte den vierten Platz für $86.730

Aber Weinman konnte diese Chips nicht behalten, da er sie an Punsri abgeben musste, als sein Ass-Neun auf dem Zwei-Fünf-König-Bube-Sieben-Board nicht traf, während Punsri auf dem Turn mit der Dame ein Paar Buben traf -Jack in der Hand. Weinman sammelte 419 Punkte für die Rangliste des WSOP-Spielers des Jahres, nicht ganz genug, um zu überholen Daniel Zackder auch kurz vorbeigekommen ist, um sich das Geschehen anzuschauen.

Ein paar Momente später, Jakob Miegel fiel auf den dritten Platz, als seine Zehner die Könige von Punsri nicht schlagen konnten, um den jungen Deutschen für sein größtes Bargeld an die Auszahlungsstelle zu schicken, während Punsri seinen knappen Chipvorsprung gegenüber Hong ausbaute.

Event Nr. 76: $1.979 Poker Hall of Fame Bounty |  World Series of Poker 2022
 - #eSportsNews #eSports #Starcraft
Jinho Hong und Punnat Punsri

Nach einer kurzen Pause begann das Heads-up-Spiel und die Action verlangsamte sich etwas, als kleine Pötte hin und her gingen, aber die Dinge drehten sich um, als Hong verdoppelte, als alle Chips auf dem Acht-Damen-Sechs-Zwei-Brett für sie gingen . Sie hatten beide Top Pair gefloppt, aber Hong hatte ein Ass für den Kicker, um Punsri mit vier Big Blinds hinter sich zu lassen.

Punsri verdoppelte einmal, aber der Vorhang fiel für ihn, als er 11 Big Blinds mit Pocket-Raketen reinschob und sah, wie sie von Hongs Ass-Vier geknackt wurden, als das Board ihm einen Backdoor-Flush gab.

Event Nr. 76: $1.979 Poker Hall of Fame Bounty |  World Series of Poker 2022
 - #eSportsNews #eSports #Starcraft
In dem Moment, in dem Jinho Hong sieht, hat er gewonnen

Damit schließt die PokerNews Berichterstattung für dieses Event, aber achten Sie darauf, alle Aktionen in den anderen Events zu verfolgen, einschließlich des Hauptveranstaltung!