Einschaltquoten von Real Madrid in FIFA 23
 - #eSportsNews #eSports #Valorant


Hier sind die Bewertungen von Real Madrid in FIFA 23. Nach dem Xbox-Fiasko von EA und den Leaks haben wir alle Gesamtbewertungen für Sie. Benzema, Vinicius Jr. Rüdiger und Co. – so gut werden die Blancos in der neuen FIFA sein.

Einschaltquoten von Real Madrid in FIFA 23
 - #eSportsNews #eSports #Valorant
Real Madrid wird in FIFA 23 einen Knallerkader haben. | © EA Sports/EarlyGame

EA Sports und Microsoft veröffentlicht FIFA 23 zufällig auf Xbox am 30. August 2022 – einen ganzen Monat vor der eigentlichen Veröffentlichung. EA Play-Mitglieder konnten das neue FIFA bereits spielen – die Online-Modi wurden jetzt offline genommen –, aber sie konnten nicht verhindern, was als nächstes geschah: Alle neuen Bewertungen wurden geleakt.

Ob EA die Gesamtwertung noch einmal ändern wird, ist nicht bekannt. Wir gehen jedoch davon aus, dass die Bewertungen endgültig sind. Es wäre seltsam, wenn sie sie einfach wieder schnell ändern würden, schließlich hat EA Gründe, warum sie solche Statistiken wählen.

Real Madrid in FIFA 23

Im 21. Jahrhundert gibt es keinen einzigen Fußballverein auf der Welt, der größer und erfolgreicher ist als Real Madrid. Viele der aktuellen Spieler haben bereits fünfmal die Champions League gewonnen – von diesen Zahlen können fast alle anderen Klubs nur träumen.

In der Saison 2021/22 haben sie mit einem 1:0-Sieg im Finale gegen Liverpool erneut die prestigeträchtige Champions-League-Trophäe gewonnen. Für FIFA 23 bedeutet das Upgrades, Upgrades und noch mehr Upgrades … oder?

Einschaltquoten von Real Madrid in FIFA 23

Alle OVRs von Real Madrid. Die auffälligsten Änderungen gegenüber den Bewertungen des letzten Jahres sind definitiv Antonio Rüdiger (+4) und Vinicius jr. (+6).

SPIELER Pos. BEWERTUNG
Fifa 22
BEWERTUNG

Fifa 23

Thibaut Courtois GK 89 90 (+1)
Andriy Der Mond GK 74 75 (+1)
es tut Militär CB 82 84 (+2)
David Alaba CB/LB 84

86 (+2)

Antonio Rüdiger CB 83 87 (+4)
Nacho Fernández CB 81 82 (+1)
Jesus Vallejo CB 75 75 (0)
Ferland Mendy PFUND 83 83 (0)
Miguel Gutierrez PFUND 64 68 (+4)
Daniel Carvajal RB 85 84 (-1)
Lukas Vazquez RB 81 80 (-1)
Aurelian Tchouameni CDM 79 82 (+3)
Federico Valverde CM 83 84 (+1)
Eduardo camavinga CM 78 81 (+3)
Toni Kroos CM 88 88 (0)
Daniel Ceballos CM 77 77 (0)
Lukas Modric CM 87 88 (+1)
Vinicius Jr. LW 80 86 (+6)
Eden Gefahr LW 85 84 (-1)
Rodrygo RW 79 81 (+2)
Marco Asensi RW 83 83 (0)
Karim Benzema ST 89 91 (+2)
Mariano Diaz ST 75 75 (0)