In der Beta von Call of Duty: Modern Warfare 2 spinnt der Waffenschmied ein wenig. Dadurch lassen sich 5 der 17 Test-Waffen nicht spielen. Durch einen kleinen Trick könnt ihr trotzdem die Waffen der „Lachmann-Plattform“ verwenden.

Der Beta-Test von Modern Warfare 2 ist auf der PlayStation in vollem Gange. Vorbesteller dürfen schon ihre ersten Runden drehen. Am Sonntagabend startet dann die Open Beta auf der PlayStation. Die anderen Plattformen (Xbox und PC) kommen erst nächste Woche zum Zug.

In der ersten Woche könnt ihr bis Stufe 15, eigentlich sogar bis Level 16 aufsteigen. Im Fortschritts-Menü ist zu sehen, dass die Freischaltungen der Stufe 16 bereits zur Verfügung stehen. Mit dabei: die Lachmann-556, die optisch stark an die Grau 5.56 aus Warzone erinnert.

Fies allerdings: Die Waffe lässt sich im Waffenschmied nichts ausrüsten. Da es sich um eine komplette Waffen-Plattform handelt, sind gleich 5 Waffen nicht verfügbar.

Allerdings gibt es einen kleinen Trick, wie ihr die Knarre trotzdem schon in der Beta verwenden könnt. Den deutschen Trailer zur Beta binden wir euch hier ein:

CoD Modern Warfare 2: PlayStation-Trailer zur Beta

CoD MW2 Beta: Overkill-Trick gibt Zugriff auf Lachmann-Waffen

Wie kann ich die Waffe verwenden? Geht in den Tab „Waffe“ und wählt eine eurer Mehrspieler-Ausrüstungen. Wählt ein Extra-Paket, in dem der Perk „Overkill“ nicht enthalten ist.

Ändert eure Primär-Waffe und setzt hier die Schrotflinte „Expedite 12“ ein. Die Zweit-Waffe ist egal.

Wählt nun erneut ein Extra-Paket aus und ändert es diesmal auf ein Paket, in dem Overkill enthalten ist. Jetzt habt ihr automatisch als Zweit-Waffe die Lachmann-556.

CoD MW2: Verbuggter Waffenschmied in der Beta
 - #eSportsNews #eSports #CoD
So sieht das ganze dann aus

Über die Basis-Plattform lassen sich jetzt auch die anderen Waffen freischalten. Darunter die Lachmann-MP, die ziemlich eindeutig eine MP5 ist. Die MP5 gilt kurz nach Release der Beta als die beste MP im Spiel.

Der Waffenschmied hat generell einige Veränderungen durchgemacht und ist jetzt komplizierter. Wir haben in einem anderen Artikel genau erklärt, wie das neue System funktioniert:

Der neue Waffenschmied von CoD Modern Warfare 2 ist etwas Pay2Win, verringert aber den Level-Grind erheblich

Abgesehen davon läuft die erste Beta-Phase ohne viele Fehler. Die Server hatten ein paar kleine Aussetzer von wenigen Minuten und einige Spieler klagen über Spielabstürze. Entwickler Infinity Ward ist an den Problemen dran (über twitter.com).

Wollt ihr selbst noch einen Blick auf die Beta werfen, bekommt ihr auch ohne Vorbestellung die Chance dazu. Für PlayStation-Spieler ist das zweite Wochenende (Beginn am 22. September) sogar komplett Open Beta. PC-Spieler können ab dem 24. September kostenlos testen.

Alle Infos zur Beta findet ihr in unserem großen Special: CoD Modern Warfare 2: Alle Infos zur Beta – Teilnahme, Download & Content.





© der Artikelquelle