Call of Duty: Vanguard-Spieler haben Sledgehammer Games um häufigere Updates gebeten, um die verschiedenen Fehler und Störungen des Spiels zu beheben.

CoD-Fans hatten mit den jüngsten Veröffentlichungen einen Kampf zu bewältigen, von Warzone bis Vanguard scheint es keinen Mangel an Problemen und Fehlern zu geben, die sich ständig in das Spiel einschleichen. Trotz der Probleme sind einige Spieler der Meinung, dass die Aktualisierungen speziell von Vanguard nicht häufig genug waren.

Vanguard wurde erstmals im November letzten Jahres veröffentlicht, aber der Zustand des Spiels hat einige Spieler weiterhin von seinem Mehrspielermodus abgehalten. Die Fehler und Störungen, die seit der Veröffentlichung des Spiels häufig aufgetreten sind, wurden nicht so zeitnah behoben, wie es sich die Spieler gewünscht hätten.

Ein Reddit-Benutzer sagte in einem Beitrag: „Wir sollten nicht auf ein „Saison-Update“ warten müssen, um grundlegende Korrekturen zu erhalten.“

„Ich sollte nicht zwei Wochen auf ein Saison-Update warten müssen, damit Dinge, die im Entwicklerstudio fertiggestellt wurden, veröffentlicht werden.“

Viele Spieler teilten die in dem Beitrag geäußerten Bedenken und verglichen den Zustand von Vanguard mit neueren Veröffentlichungen wie Elden Ring. Ein Benutzer sagte: „Elden Ring kam vor ungefähr einem Monat heraus und hatte bereits vier Patches.“

Viele der derzeit im Umlauf befindlichen Online-Multiplayer-Spiele haben ihre eigenen Kämpfe gegen Fehler und Störungen, von denen jedoch viele während einer Saison durch einen kleinen Patch oder Hotfix behoben werden. Viele haben ein spezielles Trello-Board zum Melden von Problemen; Sledgehammer Games hat seine eigene für Vanguard, wo Entwickler berichten, welche Probleme untersucht werden, obwohl viele Fans das Gefühl haben, dass Fixes nicht rechtzeitig bereitgestellt werden.